Peter Ray – Sunday 6

Vor 3 Tagen hörte ich im Radio, dass Meat Loaf 65 geworden ist. Einen Tag bevor ich selbst Geburtstag hatte. Sein erstes großes (und für mich einzig interessantes) Album „Bat out of Hell“ habe ich als Teenager rauf und runter gehört. Ich mochte die theatralische Tragik in den Songs und das ziemlich pompöse Arrangement von Jim Steinman. Als Anfang der 80er die CD erfunden wurde, war „Bat out of Hell“ dann auch die erste Scheibe, die ich mir kaufte,iIn der Hoffnung, dass die fetten arrangements noch viel fetter aus den speakern dröhnen würden. Allerdings war die digitale Umsetzung nicht wirklich gelungen. Gelungen war hingegen ein Konzert von Meat Loaf in Hamburg, in dem wer wesentlich besser drauf war, als ich es aus Fernsehaufnahmen kannte. Ich hab‘ mir die Seele aus dem Leib gesungen, bis meine damalige Freundin sich beschwerte, ich wäre zu laut und sie wolle doch ihn hören… 😦

Damals (ich glaube es war 1984) konnte ich mir nicht im Traum vorstellen, dass mir dieser Rock-Koloss auf ganz andere Weise noch Mal begegnen sollte. Mittlerweile wohnte ich schon längst in Berlin und war zur Physiotherapie im Sauna-Bereich eines sehr schicken Hotels in Behandlung (…unglaublich, damals noch als Privatpatient 🙂 ) Der Therapeut – ein ebenfalls Musikbegeisterter – musste einen Termin mit mir verschieben, da Meat Loaf sich zu einer Behandlung angemeldet hatte. So ergab es sich, dass wir uns wenig später im Bademantel gegenüber standen, kurz die Hand schüttelten und uns gegenseitig versicherten, dass das ein Klasse Physiotherapeut ist. Eine kurze, aber sehr herzliche Begegnung an die ich mich wirklich sehr gerne zurückerinnere!

Aber auch an meinen Geburtstag vor 2 Tagen erinnere ich mich gerne…

Happy Birthday :-)

ein sehr gelungener Start ins neue Lebensjahr 🙂

Und jetzt ist ein sonniger Sonntag. Auch schön! Dann geh‘ ich mal ein bisschen raus und spiele, hab‘ so viele nette Begegnungen in letzter Zeit gehabt, aus Argentinien, Brasilien, China, Spanien, Griechenland… wunderbare Menschen – schön, dass sie alle nach Berlin kommen und wie gerne würd ich mal in Argentinien, Brasilien, China und so spielen 🙂
Schönen Sonntag Euch!!!
Peter Ray

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: